FANDOM


Harpiye
Harpyien sind ausschließlich weibliche Mischwesen, die den Körper eines Menschen, aber Flügel statt Arme und Vogelkrallen statt Beine haben.

KulturBearbeiten

Harypien sind eine Wanderspezies. Sobald sie zu lange an einem Platz bleiben, werden sie unruhig und fühlen sich in ihrer Freiheit eingeschränkt.

Da es ausschließlich weibliche Harpyien gibt, sind sie auf menschliche Männer angewiesen, um sich fortzupflanzen. Im Gegensatz zu vielen anderen Arten sehen sie dazu aber von gewaltsamen Entführungen ab. Sie suchen sich ihre Partner meistens in der Ferne und fliegen nach der Paarung zurück in ihr Dorf, um ihre Eier zu legen. Manche Harpyien wählen ihre Partner für das ganze Leben und kehren während der Paarungszeit immer wieder zu ihm zurück.

Körperliche MerkmaleBearbeiten

  • Sie haben hohle Knochen und sind deshalb besonders leicht.
  • Manche Harpyien legen 2-3 Eier die Woche. Die befruchteten Eier sind um einiges größer als die nicht-befruchteten.
  • Sie sehen schlecht in der Dunkelheit und fliegen deshalb ungern nachts.
  • Sie können Fleisch- oder Allesfresser sein.

UnterartenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.