FANDOM


Suu ist ein Schleim-Mädchen, das bei Kimihito wohnt und sich unsterblich in ihren Gastgeber verliebt. Sue wird nie offiziell an Kimihito vermittelt, sondern schleicht sich in flüssiger Form bei ihm ein.

AussehenBearbeiten

In ihrer Urform ist Sue eine Ansammlung von blau-transparenter gallertartiger Masse mit grünem "Haar" mit gelben Spitzen. Um einfacher mit Menschen kommunizieren zu können, verwandelt sie sich in eine weiblich-humanoide Form. Diese hat in der Regel den ungefähr den Körperbau von Papi, nimmt sie aber besonders viel Wasser zu sich, wird sie größer und kurviger. Manchmal trägt Sue einen Regenmantel und Gummistiefel. Andere Kleidung würde durch den Kontakt mit ihrem Körper sofort völlig durchnässt.

PersönlichkeitBearbeiten

Der erste Eindruck von Sue ist sehr kindlich. Sie wirkt naiv, ist fast immer fröhlich und unbeschwert und steht anderen Menschen sehr offen gegenüber. Es wird öfter angedeutet, dass es sich dabei zumindest teilweise um eine Fassade handelt, beispielsweise als Kimihito sehr krank wird und dringend Hilfe braucht.

Körperliche MerkmaleBearbeiten

  • Schleime können menschliche Sprachen sprechen und verstehen. Trotzdem drücken sie sich selbst wie kleine Kinder aus.
  • Sie brauchen Wasser und Protein, um zu überleben. Sie können nahezu alles absorbieren und suchen sich, wenn sie hungrig sind, einfach den nächsten Organismus, dem sie Wasser und Protein entziehen können.
  • Wenn ein Schleim mit einer großen Menge Wasser in Berührung kommt, wird er davon zersetzt und so extrem geschwächt.
  • Sie können Wasser aus ihren Fingerspitzen schießen.

BiografieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Sue hat ihren Namen von Papi bekommen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.